1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

„Stadtradeln“ – in vier Wochen geht es wieder los

Aktion in Haan : „Stadtradeln“ – in vier Wochen geht es los

Bislang 17 Teams und etwa 70 Radlerinnen und Radler wollen für die gute Sache strampeln. Bei der beliebten Klima-Aktion treten dieses Jahr erstmals auch Schulen in einem eigenen Wettbewerb an.

Kilometer sammeln für ein gutes Klima: Am Sonntag, 29. August, startet wieder „Stadtradeln“ in Haan. Drei Wochen lang, bis zum 18. September, können die bisher angemeldeten 17 Teams und etwa 70 Radlerinnen und Radler  für die gute Sache strampeln – weitere Teilnehmer sind willkommen, betont die Stadt. Alle Informationen zur Anmeldung sind unter https://www.stadtradeln.de/haan zu finden sowie auf der Website der Stadt Haan unter www.haan.de.

Zum Start bietet der ADFC wieder eine Fahrradtour über 50 Kilometer an. Termin und Anmeldungen unter: https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/51637-stadtradelneroffnungsfahrt

Wer sich am Montag, 23. August, vor dem offiziellen Start schon mal warmfahren möchte, kann sich nachmittags der Sommertour der Klimawette anschließen und eine Etappe Richtung Wuppertal mitfahren. Beim „Stadtradeln“ geht es neben dem Spaß am Fahrradfahren und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für den dauerhaften Umstieg auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Teilnehmen kann laut Stadt jeder, der in Haan lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht.

  • Die Wette gilt: Das mit Fingern
    Aktion : Klimawette: Darum liegt Haan auf Platz 10 von 500
  • TBei der Premiere 2018 radelte auch
    Hückeswagen will einen Titel verteidigen : Start frei zu drei Wochen Stadtradeln
  • Das Foto der Stadt Rees zeigt
    REES : Reeser gemeinsam mehr als viermal um den Äquator

Erstmals wird in diesem Jahr auch Schulradeln angeboten, das im selben dreiwöchigen Zeitraum stattfindet. Dabei werden die fahrradaktivsten Schulen in NRW ermittelt. Mitmachen können auch Lehrkräfte und Eltern. Das Schulteam kann aus beliebig vielen kleineren Teams bestehen. Alle Kilometer werden zum Ergebnis des Stadtradelns addiert.