Für alle Haaner Schulen Spender spendiert Wasserspender

Haan · Der erste von acht Wasserspendern aus Edelstahl wurde jetzt an der Grundschule Mittelhaan in Betrieb genommen. Ein anonymer Spender hatte das Geld dafür gegeben. Weitere Schulen folgen.

Kilian (8, 3. Klasse) weiß schon genau, wie’s geht: Nicht nur er freut sich über den neuen Wasserspender in der Grundschule Mittelhaan.

Kilian (8, 3. Klasse) weiß schon genau, wie’s geht: Nicht nur er freut sich über den neuen Wasserspender in der Grundschule Mittelhaan.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Die Technik beherrscht der achtjährige Kilian schon aus dem FF: Erst füllt der Drittklässler seine Flasche unter dem rechts angebrachten Wasserhahn auf, dann bringt er seinen Mund über dem Trinkstrahl am linken Rand  des Edelstahl-Beckens in Position und nimmt ein paar kräftige Schlucke: „Schmeckt super“, lautet sein Urteil. Kilian und seine Freunde Emil, Loki und Josephine (ebenfalls alle acht Jahre alt) sind die ersten, die den neuen Trinkwasserspender an der Grundschule Mittelhaan jetzt ausprobieren durften. In der vergangenen Woche war er installiert worden: „Er war unserer Ansicht nach anfangs etwas zu hoch“, berichtet Schulleiter Michael Jans, aber das habe die Stadt sofort korrigiert.