1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Speaker Slam in Berlin mit Erika Götz aus Haan

Erika Götz über Verantwortung und Entscheidungen : Haanerin bei Speaker Slam in Berlin

Erika Götz, die mit 16 zum ersten Mal Mutter wurde, wirbt für Entscheidungsfreude und ein selbstbestimmtes Leben. Beim Rekord-Rednerwettbewerb in Berlin trug sie mit 72 weiteren Rednern ihren Standpunkt vor.

Am Anfang ihrer Rede spielt eine Packung Taschentücher eine große Rolle. „Wenn ich diese mit einem Tuch überdecke, ist sie dann trotzdem noch da?“, fragt Erika Götz ihre Zuschauer in Berlin. Natürlich ist sie das, und mit dem Beispiel möchte Erika Götz zeigen, wie es auch mit Problemen ist: Sie sind immer noch da, auch dann, wenn wir sie überdecken oder nicht wahrhaben wollen. Dem möchte Erika Götz entgegenwirken: Als Coach und Mediatorin hilft sie Familien und Teams bei der Bewältigung solcher Probleme. Nun nahm sie am internationalen Speaker Slam in Berlin teil.

Die Redner stellten an dem Abend in der Hauptstadt einen Weltrekord auf: 73 Redner aus sieben Ländern, darunter eine Wissenschaftlerin, ein Professor und ein 22-facher Weltmeister, altersmäßig bunt gemischt, kamen zusammen und hielten Vorträge – selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Vier Minuten waren die Vorträge jeweils lang, vier Minuten, in denen die Redner die Jury von ihrem Talent überzeugen und ihre Aussagen deutlich machen mussten. „Das war das Schwierigste, das alles in vier Minuten zu packen“, resümiert Erika Götz. Aufgeregt sei sie gewesen, als sie auf die Bühne trat, es allerdings auch gewohnt, vor Gruppen zu sprechen. Denn von 2004 bis 2009 leitete sie die Jugendherberge in Solingen-Gräfrath. „Das wollte ich unbedingt machen, weil ich viel lieber mit Menschen arbeiten wollte, als den ganzen Tag im Büro zu sitzen.“ Außerdem hat die Haanerin seit 2004 ein Büro für Personalwesen und ist nun als Mediatorin und Coach freiberuflich tätig.

  • Der Schirm zeigt insgesamt acht Motive
    Neues Angebot in Neuss : Ein Stockschirm mit Stadtmotiven
  • Kurz nach der Sperrstunde stehen zusammengeklappte
    Schärfere Regeln in Haan : Corona: Sperrstunde und Maskenpflicht
  • Die Leiterin der Schulverwaltung, Anke Svensson,
    Stadtverwaltung Solingen : Wechsel an der Spitze des Solinger Schulamtes

Ihre Biografie, die Brüche darin, vor allem aber die Entscheidungsfreude und die Selbstbestimmtheit, haben sie zu ihrem heutigen Leben geführt. Mit 16 Jahren wurde Götz zum ersten Mal Mutter, mit 17 zum zweiten Mal, kurz vor ihrem 20. Geburtstag folgte die Scheidung. „Ich kann nicht sagen, ob all meine Entscheidungen richtig waren. Aber sie haben mich dahin geführt, wo ich heute stehe“, sagt die Haanerin, die gebürtig aus Franken kommt. „Wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und diese umzusetzen.“

Auf der Website www.lebensmanagement.org ist zu lesen, was Erika Götz bietet: Coaching, Mediation, Lebensbegleitung. „Ganz wichtig ist es, und zwar sowohl in der Familie als auch im Team, Rollen zu definieren. Denn damit sind Erwartungen und Emotionen verbunden, die zu großen Problemen führen können, wenn sie nicht geklärt sind.“  

Durch den Autor und Vortragsredner Hermann Scherer kam sie auf die Idee, ihre Einstellung und ihre Empfehlungen beim Speaker Slam vorzustellen. Scherer bereitete sie und die anderen Teilnehmer auch auf die Veranstaltung vor. „Das waren intensive Tage. Bis zuletzt war nicht klar, ob wir es schaffen, einen Weltrekord aufzustellen.“ Denn nicht alle Interessenten hatten den Mut, wirklich auf die Bühne zu gehen. „Aber dann haben wir es doch geschafft. Und es war einfach genial.“