1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Schausteller wollen erneut eine „Haaner Kirmes light“

Feiern in Haan : Schausteller wollen erneut „Kirmes light“

Eine entsprechende Anfrage für das Ostermann-Gelände wurde jetzt von der Stadt kommuniziert. Demnach will der Wuppertaler Schaustellerverband erneut einen „Haaner Freizeitspaß“ wie 2020 organisieren.

Haan Einen Tag nach der offiziellen Absage der Haaner Kirmes 2021 hat sich die Wuppertaler Schaustellervereinigung bei der Stadtverwaltung gemeldet. Dies teilte Pressesprecherin Sonja Kunders jetzt mit.

Demnach starten die Schausteller jetzt offenbar die Planungen für eine Veranstaltung wie im vergangenen Jahr auf dem Gelände der Firma Ostermann. Die Ersatz-Kirmes „light“ auf dem Parkplatz hatte Gäste und Veranstalter froh gestimmt. Die Schausteller bekamen seinerzeit viel positive Resonanz.

Rund 4000 Kirmesgäste kamen allein beim Familientag auf das Festgelände. Jeweils 1000 waren es an regnerischen Tagen. Kein Vergleich zu den Rekordzahlen von bis zu 400.000 Besuchern, auf die die Original-Kirmes normalerweise kommt. Immerhin war die Zahl der gleichzeitigen Besuch für die Veranstaltung stark eingeschränkt.

„Wir sind sehr zufrieden“, resümierte Rolf Fuhrmann, Vorsitzender des Wuppertaler Schaustellerverbandes, dennoch nach zehn Tagen „Haaner Freizeitspaß“.

„Die Haaner wollen Kirmes, das war auch auf dieser kleinen Ausgabe unverkennbar“, sagte er und fügte hinzu: „Und sie wollen uns Schausteller unterstützen.“

  • Zum zweiten Mal machte Corona einen
    Entscheidung getroffen : Jetzt amtlich – Haaner Kirmes 2021 fällt aus
  • „Haaner Freizeitspaß“ hieß die Mini-Kirmes im
    Entscheidung am 5. August : Kirmes: Hoffnung schwindet mit jedem Tag
  • So sah es auf der letzten
    Volksfeste : Kirmes: Haldern nein, Rees vielleicht

Die Haaner Stadtverwaltung hatte die Kirmes am 5. August für 2021 endgültig abgesagt und unter anderem auf die steigenden Inzidenzzahlen verwiesen. In der Mitteilung heißt es jetzt, der Schaustellerverband werde „die erforderlichen Anträge stellen“.