1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: "Oldies" tanzen im Rooster-Club zu Oldies

Haan : "Oldies" tanzen im Rooster-Club zu Oldies

Das Seniorennetzwerk Haan lädt ein zu einer Ü-50-Oldie-Party im Rockin' Rooster Club an der Dieselstraße 5 in Haan. Am Samstag, 20. Januar, dürfen die "Oldies" Oldies tanzen, rocken oder nur zuhören. Die Idee stammt von Netzwerk-Mitglied Dr. Hermann Neumann, der diesen Termin einen "langgehegten Wunsch" nennt. Er selbst ist immer mal wieder in Discos unterwegs und meint: "Warum nicht auch mal in Haan?'" Offene Türen eingerannt hat er, sagt er, beim Rockin'Rooster-Vorstand. Meriam Kerim, die Vorsitzende, war sofort begeistert. Und auch Mareika Ksionek-van Kempen, Martin Wendler, Manfred Schröpfer und DJ Klaus, der an diesem Abend auflegen wird, sind von der Idee angetan. "Wir haben die Lieder gemeinsam ausgesucht", sagt Hermann Neumann. Es geht von Elvis aufwärts bis zu Michael Jackson, ABBA, den Doors oder der Spider Murphy Gang. Aber auch Bill Haley aus den 50ern wolle man nicht vergessen. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für DJ und Verein ist willkommen. Getränke können an der kleinen Bar gekauft werden. Die Förderung des Haaner Kulturlebens haben sich die Rockin' Roosters auf die Fahnen geschrieben. Dreimal im Monat mindestens gibt es Life-Konzerte. Der Raum fasst bis zu 150 Personen. Dazu kommen Lesungen, Theateraufführungen und Feste. Zudem engagieren sich die Vereinsmitglieder bei den Haaner Stadtfesten und bei anderen Events. Viele Seniorennetzwerk-Mitglieder, so hörte Hermann Neumann in vielen Gesprächen, möchten ihre musikalische Neigung für Pop und Rock auch in Haan gerne mal ausleben.

"Wenn die Ü 50 Party bei den Älteren ankommt, kann die Veranstaltung auch gerne wiederholt werden", sind sich der Vereinsvorstand und Hermann Neumann einig. Auch Ute Melchior-Giovannini vom Seniorennetzwerk freut sich über diese neue Aktion. "Das Netzwerk lebt mit und von den Ideen der Mitglieder", sagt sie. Aber auch für die Haaner Jugend engagiert sich der Rockin' Roosters Club. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Musikschule Haan ist angelaufen, denn der Club hat Stipendien für die Musikschule finanziert. Auch Partys speziell für die jüngere Generation sind geplant und sogar für Familien mit Kindern.

(gund)