Haan Neun Helfer sammeln säckeweise Müll

Haan · Beim letzten Dreckweg-Abendspaziergang für 2016 nahmen neun Helfer den Müll am unteren Neuer Markt, Schillerpark und Windhövel ins Visier. Was eigentlich die "gute Stube" der Stadt sein sollte, entpuppte sich als Müllhalde mit intensiven wilden Kippen. Selbst Fernseher und große Schläuche wurden aus dem städtischen Grün geborgen. Und obwohl einige noch nicht gefüllte Mülltonnen noch "mitversorgt" wurden, war nach nur einer Stunde so viel Unrat zusammen, dass dieses Mal eine Entsorgung mit Privatwagen nicht mehr möglich war, sondern der Bauhof angeschrieben wurde.

(-dts)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort