1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Kaiserstraße in Haan: Kraftstoff ausgelaufen - Explosionsgefahr an Tankstelle

Kaiserstraße in Haan : Kraftstoff ausgelaufen - Explosionsgefahr an Tankstelle

Offenbar durch einen technischen Defekt ist es am Donnerstabend auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kaiserstraße zu unkontrolliertem Austritt von Kraftstoff gekommen. Eine unbekannte Menge ergoss sich aus einer Zapfsäule auf den Boden.

Die aufsteigenden Dämpfe erzeugten eine explosionsfähige Atmosphäre im Bereich des Tankstellengeländes. Deshalb sperrte die Feurwehr sowohl den Betrieb als auch die Kaiserstraße komplett. Sieben Bewohner aus dem Wohn- und Geschäftshaus, das auf dem betroffenen Grundstück liegt, wurden aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Die Feuerwehr Haan streute den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel ab und lüftete den Bereich. Nach knapp einer Stunde konnte der Bereich wieder freigegeben werden.

(rl)