Haan Kirchenkino bietet Film über Pilgern auf dem Jakobsweg

Haan · Das ökumenische Kirchenkino zeigt am Freitag 3. Februar, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Flemingstraße 26, die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Hape Kerkeling aus dem Jahre 2006, in dem er seine Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg beschreibt. Die Hauptrolle spielt Devid Striesow als Hape Kerkeling.

Als Kerkeling bei einem seiner vielen Termine im Fernsehen und auf der Bühne zusammenbricht, ist er erleichtert, dass es sich nicht etwa um einen Herzinfarkt handelt, sondern "nur" um einen Hörsturz. Aber die vom Arzt verordnete Ruhe erträgt er zu Hause trotzdem nur schwer. Also verwendet Hape sein halbes Jahr Auszeit zum Erstaunen seiner Agentin für eine große Unternehmung: Er will den Jakobsweg, beginnend in Frankreich, bis ins spanische Santiago de Compostela gehen. Neben der körperlichen Herausforderung hofft er, auch innerlich wieder so etwas wie Sinn in seinem Leben zu finden - mag das nun Gott oder einfach nur ihn selbst betreffen. Auf seinem Weg trifft Hape andere Pilger, die den Camino aus ihren ganz eigenen Motiven beschreiten

Im Anschluss an den Film gibt es im Gemeindehaus die Möglichkeit, sich bei einem Glas Wein oder Wasser über den Film oder auch über eigene Pilgererfahrungen auszutauschen.

(-dts)