Haan: Haaner Straßen könnten besser beleuchtet werden

Haan: Haaner Straßen könnten besser beleuchtet werden

Die Kaiserstraße könnte besser ausgeleuchtet werden, damit - insbesondere im Bereich zwischen den Einmündungen von Martin-Luther- und Turnstraße - querende Fußgänger besser zu sehen sind. In die vorhandenen Leuchten könnte ein zweiter Leuchtkörper eingesetzt oder die Beleuchtung auf LED-Technik umgerüstet werden, beantwortete die Verwaltung eine entsprechende Anfrage der CDU-Fraktion. Damit es eine solche Verbesserung auch gibt, müsste die Straßenverkehrsbehörde den Stadtwerken als Eigentümer der Straßenbeleuchtung einen Auftrag erteilen.

Die würden Westnetz als Pächter der Beleuchtung mit der Verbesserung betrauen. Eine bessere Ausleuchtung der Osterholzer Straße ist indes nicht in Sicht. Dort wurde aus Spargründen 1998 jede zweite Laterne entfernt. Ein Umstieg auf LED-Technik ist für 2020 vorgesehen.

(-dts)