1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Unfallflüchtiger kehrt mit Taxifahrer unter Drogen zurück

Unfall in Haan : Unfallflucht: Polizei ermittelt in zwei Fällen

Nach einer Unfallflucht kehrt der Fahrer mit einem Taxi zum Unfallort zurück - Polizei ermittelt nun auch gegen den Taxifahrer wegen Drogen.

Ein bizarrer Fall von Unfallflucht hat in der Nacht zu Samstag die Polizei beschäftigt. Die war gegen 3.20 Uhr von einem 46-Jährigen gerufen worden, der mit seinem Fahrzeug auf der Straße Brill von der Fahrbahn abgekommen und dann zu Fuß geflüchtet war.  Der Polizei erklärte der Mann später, dass er zwar den Abschleppdienst informiert hatte, dieser auf der schmalen und wenig frequentierten Straße seinen Wagen nicht gefunden hätte und daraufhin wieder gefahren sei. Also rief sich der 46-jährige Haaner ein Taxi, kehrte  zum Unfallort zurück und informierte die Polizei.

Da die Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch feststellten, wurde vor Ort ein Test durchgeführt, der einen Wert von 1,4 Promille ergab. Der Haaner bestritt aber, vor Fahrtantritt Alkohol getrunken zu haben. Daher wurde ihm eine zweite Probe entnommen, die eine Rückrechnung des Alkoholgehaltes zur Tatzeit ermöglicht. Wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss sowie Verkehrsunfallflucht leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

  • Die Polizei bittet um Mithilfe bei
    Hilden : Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht
  • Fahrer verständigt Polizei : Dieb fährt mit gestohlenem Tresor Taxi
  • Drei Verletzte in Ennepetal : Angetrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht – und rammt Streifenwagen

Auch gegen den 39-jährigen Taxifahrer wird ermittelt. Als die Beamten ihn als Zeuge zum Sachverhalt befragten, stellten sie Ausfallerscheinungen fest. Im Taxi entdeckten sie eine Tüte mit einer bräunlichen Substanz und der Mann gab zu, vor Fahrtbeginn Cannabis konsumiert zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter dessen Einfluss eingeleitet.