1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Unfall zwischen zwei Autos - sechs Verletzte

Senior übersieht stehendes Auto : Sechs Verletzte bei Auffahrunfall in Haan

Ein Rentner ist mit seinem Auto in Haan in einen anderen Wagen gefahren und hat dessen Fahrerin und sich selbst schwer verletzt. Auch die Kinder der Frau erlitten Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei hatte der 76-Jährige am Montagnachmittag gegen 14.10 Uhr übersehen, dass der Wagen der 31 Jahre alten Fahrerin aus Wuppertal vor ihm warten musste. Er fuhr ohne zu bremsen auf ihr Auto auf, wie die Beamten am Dienstagmorgen mitteilten. Der Unfall ereignete sich im Bereich Flurstraße/ Erkrather Straße in Haan.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 8000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Die Polizei hatte zunächst berichtet, dass sich der Unfall auf Erkrather Stadtgebiet ereignet hat. Es war jedoch Haaner Stadtgebiet. Wir haben den Fehler korrigiert.

(mba/dpa)