Prozess um Säure-Angriff in Haan Gericht sieht grausige Fotos von Säureverletzungen

Haan · Am dritten Verhandlungstag im Prozess um den Säure-Anschlag auf den Energiemanager Bernhard Günther standen seine Verletzungen im Mittelpunkt. Der Angeklagte flüchtet sich in Ausreden.

 Der Angeklagte verbirgt sein Gesicht.

Der Angeklagte verbirgt sein Gesicht.

Foto: dpa/Federico Gambarini

Die ersten Fotos nach dem Säureanschlag auf Bernhard Günther haben Sanitäter im Rettungswagen mit dem Handy gemacht. Da hatte sich die Säure schon durch die Jogginghose und den Pullover gefressen.