1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Bürgerverein schenkt Schülern Lesekonten

Aktion in Gruiten : Bürgerverein schenkt Schülern Lesekonten

Seit mehr als 20 Jahren überreicht der Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten (BVV) den Gruitener Zweitklässlern einen Gutschein für eine kostenlose Mitgliedschaft in der Haaner Stadtbücherei.

In diesem Jahr wurden nicht nur die Zweitklässler bedacht. „Im vergangenen Jahr musste unsere langjährige Tradition coronabedingt ausfallen, weshalb sie in diesem Jahr an die Schüler der zweiten und dritten Klasse geht“, erklärte Wolfgang Stötzner, Vorsitzender des BVV bei der Übergabe in der Stadtbücherei. So wurden am Dienstag insgesamt 91 Gutscheine im Wert von 455 Euro an die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Gruiten, Prälat-Marschall-Straße 65, verteilt. Mehr als 600 Schüler haben so in den vergangenen Jahren ein Lesekonto durch den BVV erhalten.  Das Angebot der Stadtbücherei ein Jahr lang zu nutzen, kostet ansonsten fünf Euro. Mit dem Bibliotheksausweis können die Kunden in den Standorten Haan und Gruiten rund 30.000 Medien nutzen, darunter nicht nur Bücher, sondern auch CDs, DVDs, Tonie-Figuren, Brettspiele, Spielekonsolen oder Zeitschriften.

Mit der Gutschein-Aktion sollen die Schüler auf die Angebote der Stadtbücherei aufmerksam gemacht werden, damit sich nachhaltige Leselust entwickeln kann. Bei den Schülern kommt die Aktion gut an. „Und sie macht Motivation auf unser Angebot“ berichtet Büchereileiter Roman Reinders.  „Einige Schüler kommen dadurch auch erstmals in den Kontakt mit der Stadtbücherei“, erklärt Stötzner. „Viele Schüler haben zum Teil schon ein eigenes Lesekonto oder es gibt einen Familienausweis. Der Gutschein kann mit diesem Konto verrechnet werden“, ergänzt Reinders.

  • Thomas Dierkes hält an den bisherigen
    Stadtbücherei Rees : Alte Öffnungszeiten, neue Angebote
  • Das Gelände „Bürgerhaus Gruiten“ hier auf
    Wohnungsbaugesellschaft in der Diskussion : So soll Haan mehr Sozialwohnungen schaffen
  • In der Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel
    Lese-Veranstaltungen in Grevenbroich : Mörderischer Abend und mehr in der Stadtbücherei

Bei der Überreichung der Gutscheine an die Schüler machte Stötzner auch auf den offenen Bücherschrank in Gruiten aufmerksam, der seit mittlerweile zwei Jahren an der Bahnstraße vor der Sparkasse steht. Das Bücherschrank-Projekt wurde vom Bürger- und Verkehrsverein Gruiten mithilfe des Unternehmens Innogy und dem Ministerium für Heimat und Kommunales realisiert. Die Schränke sind öffentlich, das bedeutet: Jeder kann Bücher hineinstellen und/ oder herausnehmen.