1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: A46 nach Lkw-Unfall in Richtung Düsseldorf wieder frei

Rettungshubschrauber im Einsatz : A46 bei Haan nach Lastwagen-Unfall wieder frei

Auf der A46 bei Haan-West hat es am Montagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn war in Richtung Düsseldorf gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehr als zehn Kilometern.

Wie eine Polizeisprecherin unserer Redaktion sagte, ist gegen 10.10 Uhr ein Lastwagen auf der A46 auf einen anderen Lastwagen gefahren. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Abfahrt Haan-West. Der Verkehr staut sich auf mehr als zehn Kilometern bis nach Wuppertal-Katernberg. Gegen 14.30 Uhr konnte die Polizei die Autobahn wieder freigeben. Wie genau es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, ist noch unklar.

Der Lkw-Fahrer, der mit seinem Lastwagen auf den anderen aufgefahren ist, war eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Die Einsatzkräfte standen dafür auf einer Art Gerüst und arbeiteten am Führerhaus des aufgefahrenen Lastwagens. Nach rund eineinhalb Stunden hatten die Feuerwehrleute den Lkw-Fahrer befreit. Wie schwer er verletzt worden ist, war noch unklar. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

(chal/tobi)