Haan: Gruitener Chor fand neue Heimat in Haan

Haan: Gruitener Chor fand neue Heimat in Haan

2013 gab sich der Gospelchor Gruiten den neuen Namen "Clear Voices". Die Namensfindung war ein langer Prozess, an dem alle Chormitglieder mitgewirkt haben. Im Frühjahr 2012 hatte sich die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Anke Jelonek geschlossen von Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Gruiten gelöst.

Die anschließende Suche nach einer neuen Kirchengemeinde einschließlich Proberaum nahm einige Wochen in Anspruch. Hierbei erfuhr der Chor eine große Solidarität von den Bürgern aus Haan und Gruiten. Die 25 Mitglieder des Chores haben schließlich in der evangelischen Kirchengemeinde in Haan ein neues Zuhause gefunden. Wessing: "Wir sind herzlich von der Haaner Kirchengemeinde sowie im Friedensheim mit großer Unterstützung aufgenommen worden."

(cis)