1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Grünpflege stockt – Stadt Haan bittet die Bürger um Geduld

Stadtbild : Wucherndes Grün – Stadt bittet die Bürger um Geduld

Weil ein mit der Grünpflege beauftragtes Unternehmen offenbar seinen Verpflichtungen nicht richtig nachkommt, hat das Haaner Stadtbild Schaden genommen. So jedenfalls sieht es die Stadtverwaltung.

Wucherndes Grün und Bürgerbeschwerden: Die Stadtverwaltung erläuterte den Missstand jetzt in einer Mitteilung. Demnach vergibt Haan seit Jahrzehnten einen Großteil der Grünpflegearbeiten in der Stadt und in Gruiten an externe Dienstleister. Nachdem diese Leistungen Anfang des Jahres erneut ausgeschrieben worden seien, gebe es derzeit Probleme mit den Grünpflegearbeiten eines bestimmten Dienstleisters. Es habe „vielfache Beschwerden aus der Bevölkerung“ gegeben, heißt es in der Meldung. Diese seien größtenteils berechtigt, weil „dieser Dienstleister seinen Pflichten nur ungenügend nachkommt und das Stadtbild angesichts des wuchernden Grüns mittlerweile darunter leidet“.

Die Stadt gibt an, sie habe Maßnahmen zur Verbesserung der Situation gestartet. Gleichwohl sei abzusehen, dass es noch einige Wochen dauern werde, den entstandenen Grünpflegerückstand wieder aufzuholen. Die Bürger bitte man daher um Geduld.