Golfen für den Guten Zweck

Haan: Geschäftsfrauen laden zum Benefiz-Golfturnier ein

Bereits zum 17. Mal laden die Haaner Soroptimistinnen zum traditionellen Benefiz-Golfturnier ein.

Am 9. September können sich Hobbygolfer über die 18-Loch-Runde miteinander messen und gleichzeitig anderen etwas Gutes tun: Der Erlös des Turniers wird für gute Zwecke gespendet. Neben Sportlerinnen und Sportlern sind auch weitere Sponsoren gern gesehen.

Für den Haaner Club der Frauenorganisation Soroptimist International (lateinisch: gute Schwestern – ein Club von Frauen in beruflich verantwortungsvollen Positionen) ist es der Jahreshöhepunkt: Das von ihnen organisierte Golfturnier zieht Jahr für Jahr eine große Anzahl Teilnehmer an. „Wir freuen uns, dass das Turnier so viel Zuspruch findet“, sagt Karen Jung, Präsidentin des Clubs. „Alle Teilnehmer wissen, dass mit der Teilnahmegebühr ein guter Zweck unterstützt wird. Das bringt dem Turnier eine ganz besondere Atmosphäre.“ In diesem Jahr sammeln die Haaner Soroptimistinnen für eine neue Initiative: In Kooperation mit den Haaner Schulen soll ein Mentoring-Projekt ins Leben gerufen werden. Dabei stehen Soroptimistinnen den Schülerinnen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung beim Einstieg ins Berufsleben zur Seite.
Die andere Hälfte der Erlöse geht an den Haaner Flemingtreff, in dem seit vielen Jahren junge Menschen verschiedenster Herkunft bei ihrem Start ins Leben mit einer Hausaufgabenbetreuung gefördert werden. Gegründet wurde der Treff als eine Nachbarschaftsinitiative. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Angeboten, unter anderem eine Hausaufgabenbetreuung für etwa 40 Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Kulturkreise.

  • Haan : Service-Club veranstaltet Golfturnier für den guten Zweck

Sponsoren für das Golfturnier sind immer willkommen „Wir freuen uns riesig über die große Anzahl an Unterstützern, die unser Turnier mit Sach- und Geldspenden unterstützen. Es dürfen aber auch gerne noch mehr Sponsoren sein, die durch ihren Beitrag helfen, die Chancen von Jugendlichen in Schule und Beruf zu verbessern“, so Karen Jung.

Jeder Golfer mit Platzreife ist zur Teilnahme am Sonntag, 9.September, ab 9 Uhr, eingeladen. Anmeldungen (mit Handicap-Angabe und Heimatclub) werden per E-Mail unter dr.tewaag@web.de oder im Golfclub Haan-Düsseltal (www.golfclub-haan-duesseltal.de) entgegengenommen.