Metzgerei Rauschmann Fleischwurst „Lucky Luke“ hilft Flutopfer

Haan · Die Metzgerei Rauschmann-Valbert in Gruiten hat sich besondere Spenden-Aktion ausgedacht. Auch die katholische Gemeinde will Geschädigte unterstützen.

 Die Metzgerei Rauschmann hat Nachschub der Hochwasserhilfe-Fleischwurst produziert.

Die Metzgerei Rauschmann hat Nachschub der Hochwasserhilfe-Fleischwurst produziert.

Foto: Metzgerei Valbert/Hennig

Die Metzgerei Rauschmann in Gruiten will Flutopfern helfen. Sie produziert für vier Wochen ihre preisgekrönte Lucky Luke-Fleischwurst für die Geschädigten. „50 Prozent der Einnahmen der Wurst möchten wir am Ende der vier Wochen an den Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten Spenden „Hochwasserhilfe Gruiten“ und das ganze nochmal um 500 Euro aufstocken“, .sagt Inhaber Alexander Hennig. Der Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten hat  sofort ein Spendenkonto für die besonders betroffenen Gruitener eingerichtet: Stadt Sparkasse Haan, BVV Gruiten, DE 76 3035 1220 0000 3211 66 „Hochwasserhilfe Gruiten“. Der Verein wird zusammen mit kundigen Dörflern den besonders betroffenen Menschen diese Hilfe zukommen lassen. Es fallen keine Kosten seitens des BVV an.

Auch die katholische Gemeinde St. Chrysanthus und Daria Haan will Geschädigte des Hochwassers unterstützen. Die Räume der katholischen Kirchengemeinde in Gruiten wurden vor dem Wasser verschont und können nun als Lagerplatz und Notunterbringung genutzt werden, schreibt Kaplan Sven Thomsen (Pfarrstellvertreter). Die Kirche stehe offen. Pfarrer Hanno Nell und seine Familie seien auch schwer von dem Unwetter getroffen worden. Der Pfarrer der evangelisch-reformierten Gemeinde Gruiten habe ihm von der vielen Unterstützung erzählt, die er und seine Familie erfahren hätten. Das Pastoralteam des Sendungsraumes Hilden-Haan danke allen,  die geholfen haben und noch immer helfen.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen sehr gerne für Gespräche und Gebet bereit. Kaplan Thomsen: „Rufen Sie uns gerne an, wir verabreden uns dann zu einem persönlichen Gespräch.“

Die katholische Gemeinde legen allen den Spendenaufruf des Bürger- und Verkehrsvereins Gruiten ans. Herz. „Auch wir als Kirchengemeinde werden uns daran beteiligen. Das Dorf ist schwer getroffen, der Verein wird vor Ort für eine sachkundige Verteilung der Unterstützung sorgen.“