Haan Feuerwehr Haan lässt hinter die Kulissen blicken

Haan · Hinter die Kulissen der Feuerwehr können Besucher des Tags der offenen Tür schauen, zu dem die Freiwillige Feuerwehr Haan für Samstag, 8. Juli, auf das Gelände der Feuer- und Rettungswache, Nordstraße 25, einlädt.

Gleich nach dem Samstags-Probealarm um 12 Uhr geht es auf dem Hof der Wache und in den Fahrzeughallen los. Dabei öffnen die Feuerwehr-Aktiven die Einsatzfahrzeuge und beantworten fachkundig alle Fragen zur Ausrüstung. Im Bereich des Vorbeugenden Brandschutzes stehen die Rauchmelder im Mittelpunkt, die seit Jahresbeginn in allen Wohnungen installiert sein müssen. Denn diese kleinen Geräte können Leben retten, wenn sie Rauch aufspüren und Alarm schlagen. Die Besucher können zudem eindrucksvoll erleben, wie die Explosion von Frittierfett durch die Verwendung des falschen Löschmittels eine komplette Kücheneinrichtung zerstören kann.

Die Mitglieder der Haaner Jugendfeuerwehr demonstrieren ihr Können bei einer Übung. Es gibt Informationen zum Wachgebäude und natürlich werden Kaffee und Kuchen, kühle Getränke, Erbsensuppe aus der Gulaschkanone und Leckeres vom Grill serviert. Kinder finden viele Angebote. Unter anderem gibt es für sie Aktionen des Rettungsdienstes und Rundfahrten im Löschfahrzeug. Zudem ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Das musikalische Abendprogramm auf dem Feuerwehrhof bestreitet ab 20 Uhr die Haaner Band "Ochmoneks".

(-dts)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort