FDP Haan will 2020 die Gewerbesteuer leicht senken

Haan : FDP Haan möchte die Gewerbesteuer leicht senken

Die FDP hält die Zeit für gekommen, nach den zahlreichen Steuererhöhungen der letzten 20 Jahre und dem Ende der Haushaltssicherung einen ersten Schritt in Richtung Steuersenkung zu gehen.“ So kündigt FDP-Fraktionsvorsitzender Michael Ruppert eine Forderung an, die seine Fraktion bei den Etatberatungen erheben wird.

Die Liberalen wollen den Gewerbesteuer-Hebesatz um sechs auf dann 415 Prozentpunkte senken. Aktuell steht Haan mit seinem Gewerbesteuersatz auf Platz 5 der zehn Städte im Kreis; Monheim markiert mit nur 260 Prozentpunkten die Spitze, Hilden (400 Punkte) teilt sich mit Ratingen Rang 3. Vorigen Samstag hat sich die FDP-Fraktion in einer ganztägigen Klausurtagung mit dem Haushaltsentwurf und der längerfristigen Finanz- und Investitionsplanung befasst. Die Beratungen werden noch fortgesetzt. Danach will die Fraktion ihre Vorstellungen öffentlich machen.