1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Fahrradclub bietet Ausflüge in die Umgebung an

Haan : Fahrradclub bietet Ausflüge in die Umgebung an

Zu seinem Radlertreff lädt der ADFC Haan für Dienstag, 7. März, ab 19.30 Uhr in die Gaststätte "Friedrichstuben", Friedrichstraße 20, ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Anlässlich dieses Termins findet auch die Mitgliederversammlung und die Wahl des Vorstands der Ortsgruppe statt.

Zugleich stellt die Ortsgruppe das neue Programm mit geführten Radtouren für die Saison des laufenden Jahres vor. Dank des Engagements der ehrenamtlichen Tourenleiter ist ein umfangreiches Programm von März bis Oktober mit insgesamt 22 Radtouren entstanden.

Es sind leichte bis schwere Halbtages- und Tagestouren in das Haaner Umland vorgesehen, bei denen manchmal auch durch An- oder Abreise mit der Bahn der Radius erweitert wird. Für sportliche Fahrer mit guter Radbeherrschung gibt es auch wieder geführte Mountainbiketouren ab Haan. Das Programm liegt in Kürze auch in Fahrradgeschäften und anderen Stellen in der Stadt aus.

Es geht los am Sonntag, 19. März, um 10 Uhr mit einem Ausflug zur Urdenbacher Kämpe und nach Zons. Die mittelschwere, 60 Kilometer lange Tour führt über Hilden zur Fähre und über den Rhein nach Zons. Dort gibt es Zeit, die schöne Altstadt zu besuchen, bevor es über Kloster Knechtsteden und Neuss nach Düsseldorf-Hamm weiter geht. Von dort wird für die Rückfahrt die S-Bahn genutzt.

Am Samstag, 25. März, geht es dann ab 10 Uhr in den Düsseldorfer Osten. Auf zirka 50 Kilometern führt die Tour über Hochdahl und den Erkrather Höhenweg nach Hubbelrath. Von dort aus geht die Strecke nach Knittkuhl, am Pillebach entlang und nach Gerresheim. Zurück geht es zum Eller Forst und am Menzelweg entlang nach Haan.

Alle Touren starten am Brunnen auf dem alten Markt an der Friedrichstraße 1 in Haan.

(arue)