1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Fahrer verletzt elfjährige Schülerin und fährt weiter

Haan : Fahrer verletzt elfjährige Schülerin und fährt weiter

Ein elfjähriges Mädchen hat am Freitagmorgen, 13. Januar, gegen 7.45 Uhr versucht, die Fußgängerfurt der Flurstraße bei Grünlicht zu überqueren. Als sie sich mittig der Straße befand, bemerkte sie einen blauen VW Bus, der aus Richtung Böttinger Straße auf den Fußgängerüberweg zufuhr.

Augenscheinlich erst im "letzten Moment" erkannte der Fahrer des VW-Busses das Mädchen und leitete umgehend eine Vollbremsung ein. Dennoch touchierte der linke Vorderreifen des Busses den Fuß der Schülerin. Das berichtete die Polizei gestern. Das Mädchen zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der Fahrer des blauen VW Busses setzte derweil seine Fahrt in Richtung Hochdahler Straße fort, ohne Angaben zu seiner Person oder der Art der Beteiligung zu machen oder auch nur anzuhalten. Bei dem flüchtigen Fahrer soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit sehr kurzen dunklen Haaren handeln.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6480, entgegen.

(gök)