1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Ehemaliger FDP-Chef Dr. Siegfried Vossieg stirbt 88-jährig

Nachruf : Langjähriger FDP-Chef Siegfried Vossieg ist tot

Der gebürtige Haaner wurde 88 Jahre alt. Er war viele Jahre lang Mitglied des Stadtrats und führte die FDP als Ortsverbandsvorsitzender. 2001 wurde er mit der Ehrengabe der Stadt Haan ausgezeichnet.

Haan (pec) Dr. Siegfried Vossieg ist tot: Der gestandene Kommunalpolitiker, der viele Jahre Mitglied im Haaner Stadtrat war, verstarb jetzt im Alter von 88 Jahren. Mit Trauer und Bestürzung reagierten Vorstand und Fraktionder Haaner FDP auf den Tod ihres ehemaligen Vorsitzenden.

Der amtierende Ortsvorsitzende der Liberalen, Dirk Raabe, und Fraktionsvorsitzender Michael Ruppert würdigten Siegfried Vossieg als einen auch in schwierigen Zeiten nie verzagenden Mitstreiter, dessen Verlust sie hart treffe: „Noch in der letzten Zeit hat er an vielen unserer Sitzungen teilgenommen und uns immer wieder mit klugem Rat zur Seite gestanden“, betonten sie.

Vossieg, dessen Familie tief in der Gartenstadt verwurzelt ist, blickte neben seiner beruflichen Tätigkeit als leitender Mitarbeiter der Arbeitgeberverbände auf mehr als 50 Jahre ehrenamtliche Aktivität in der Haaner Kommunalpolitik zurück: Schon in den 1960-er Jahren als FDP-Ortsvorsitzender, später als Stadtverordneter (1969-79) und danach noch als sachkundiger Bürger in verschiedenen Ausschüssen.

Für sein überragendes gesellschaftliches Engagement wurde er im Februar 2001 mit der Ehrengabe der Stadt Haan ausgezeichnet.