1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Gruiten: Drei Täter rauben jungen Mann aus

Gruiten : Drei Täter rauben jungen Mann aus

Räuber überfallen 22-Jährigen im Thunbusch und erbeuten Geld und Handy.

Ein 22-jähriger Mann aus Ansbach ist am Donnerstagabend gegen 20 Uhr im Thunbuschpark überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, erbeuteten drei unbekannte Männer Bargeld und das Handy des jungen Mannes. Nach Angaben des Opfers war einer der Täter bereits im gleichen Zug anwesend, mit dem der 22-Jährige nur wenige Minuten zuvor mit einer S-Bahn von Wuppertal nach Gruiten angereist war. Im Parkgelände gegenüber des Bahnhofs seien dann die zwei weiteren Männer hinzugekommen. Eine dieser Personen habe den 22-Jährigen plötzlich von hinten ergriffen und festgehalten, während die zwei anderen Männer auf ihn einschlugen und ihm dabei Bargeld und ein Handy raubten. Mit der Beute flüchteten die Räuber in Richtung Bahnhof und und stiegen dort in einen Zug in Richtung Wuppertal. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Geschädigte, selber Zuwanderer aus Syrien, beschreibt die drei Täter als syrische Landsleute. Zwei konnte er beschreiben: Beide waren etwa 22 bis 25 Jahre alt. Einer war rund 1,75 Meter groß und von normaler Statur, der andere mit etwa 1,80 Meter etwas größer. Er hatte dunkelblonde Haare und einen gleichfarbigen Bart, war Brillenträger und wurde von seinen Komplizen "Shady" gerufen, Der zweite war 1,75 Meter groß, hatte schwarze Haare und einen ebensolchen Bart, trug eine schwarze Kappe auf dem Kopf und wurde von seinen Komplizen "Mohammad" gerufen.

  • Haan : Nächtlicher Überfall auf Spielhalle Gruiten
  • Tankstellen-Überfall in Solingen : Überfall: Räuber mit Pistole und Messer bewaffnet
  • Langenfeld : Räuber überfallen Taxifahrer in Berghausen

Der junge Mann wurde beim Überfall leicht verletzt. Der Wert der Beute beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 1000 Euro.

Die Polizei hofft Hinweise möglicher Zeugen unter Telefon 02129 9328-6380.

(-dts)