Haan: Don-Bosco-Schule: Stadt übernimmt Ganztagsbetrieb

Haan: Don-Bosco-Schule: Stadt übernimmt Ganztagsbetrieb

Einstimmig entschied der Stadtrat, dass die Stadt im Sommer die Trägerschaft für den Ganztagsbetrieb an der Don-Bosco-Schule übernimmt. Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer will die offene Ganztagsschule nicht fortsetzen, weil immer mehr ungedeckt gebliebene Defizite entstanden waren.

Verschnupft zeigte sich die FDP-Fraktion. Denn Stadt und Schule hatten sich auf die Übernahme der Trägerschaft verständigt, ohne dass das zuvor vom Rat entschieden worden wäre. Bislang steht nur fest, dass für die Mitarbeiter die Personalkosten zusätzlich in den Haushalt übernommen werden.

Und im Rathaus wird zudem ein Stellenanteil für die Koordinierung des OGS-Betriebs eingerichtet. Andreas Rehm (GAL) hatte Verständnis für das Vorgehen: "Hier stand eine OGS auf dem Spiel!"

(-dts)