1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

DM verschiebt wegen Corona Sanierung von Haaner Drogeriemarkt

Haan : DM verschiebt wegen Corona Umbau von Drogeriemarkt

Eigentlich hätte die DM-Filiale am Neuen Markt und damit der einzige Drogeriemarkt in Haan für einen Umbau geschlossen werden sollen. Doch das Unternehmen verschiebt die Maßnahme, damit die Versorgung gewährleistet bleibt.

Die DM-Filiale am Neuen Markt in Haan hätte eigentlich ab Montag umgebaut werden sollen. Seit langem war diese Maßnahme bereits geplant. Doch angesichts der Ausbreitung des Coronavirus’ verzichtet die Drogeriekette vorerst auf die Baumaßnahmen und die damit verbundene Schließung.

„Aufgrund der aktuellen Situation wird der geplante Umbau inklusive Notladen des DM-Marktes Neuer Markt 40-42 auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir kommen hier gerne der Bitte der Bürgermeisterin der Stadt Haan nach, in der momentanen Situation den DM-Markt für die Menschen nicht in einen Notladen umzubauen, sondern zu unseren gewohnten Öffnungszeiten für unsere Kunden da zu sein“, erklärt Holger Ernst, DM-Gebietsverantwortlicher auf Nachfrage.

Der DM-Markt am Neuen Markt ist der einzig verbliebene Drogeriemarkt in der Innenstadt. Er hätte durch die Umbau eigentlich bis zum 30. März geschlossen bleiben sollen. Die Maßnahmen werden nun ausgesetzt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.