Haan: Diebe schrauben Räder von Autos bei Händler ab

Haan: Diebe schrauben Räder von Autos bei Händler ab

Acht Reifen und Felgen im Gesamtwert von rund 4000 Euro haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 8.30 Uhr auf dem Gelände eines Autohändlers an der Flurstraße abgeschraubt. Die "Automarder" hoben einen Mercedes GLA und ein Mercedes C180 Cabriolet durch mitgebrachtes Werkzeug an, setzten die Fahrzeuge auf Steine, die sie zuvor aus dem Pflaster des Hofes gebrochen hatten, schraubten die kompletten Räder ab und verschwanden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, gibt es noch keine Hinweise auf ein zum Transport der sperrigen Beute benutztes Fahrzeug . An den unsachgemäß angehobenen und abgelegten Fahrzeugen sowie an der Pflasterung des Geländes blieb ein geschätzter Schaden in Höhe von mindestens 1000 Euro zurück. Die Polizei hofft auf Hinweise möglicher Zeugen unter Telefon 02129 9328-6480.

(-dts)