Haan: Deutsches Rotes Kreuz bietet Weihnachtsfahrdienst an

Haan: Deutsches Rotes Kreuz bietet Weihnachtsfahrdienst an

Auch in diesem Jahr bieten die Ortsvereine Haan und Haan-Gruiten des Deutschen Roten Kreuzes wieder einen Fahrdienst über die Weihnachtsfeiertage an. An Heiligabend sowie am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag zwischen 10 und 22 Uhr haben Mitbürger, die zum Besuch bei Verwandten oder Bekannten auf einen Behinderten- oder Krankenwagen angewiesen sind, die Möglichkeit, sich durch Helfer des Roten Kreuzes fahren zu lassen. Damit die Ehrenamtler des Roten Kreuzes die Fahrten entsprechend planen können, ist eine Anmeldung bis zum 20. Dezember erforderlich. Hierzu steht die Telefonnummer 02129 50146 (Anrufbeantworter) oder die Email-Adresse " <a href="mailto:info@drk-haan.zur" target="_blank">info@drk-haan.zur</a>" Verfügung.

Auch in diesem Jahr bieten die Ortsvereine Haan und Haan-Gruiten des Deutschen Roten Kreuzes wieder einen Fahrdienst über die Weihnachtsfeiertage an. An Heiligabend sowie am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag zwischen 10 und 22 Uhr haben Mitbürger, die zum Besuch bei Verwandten oder Bekannten auf einen Behinderten- oder Krankenwagen angewiesen sind, die Möglichkeit, sich durch Helfer des Roten Kreuzes fahren zu lassen. Damit die Ehrenamtler des Roten Kreuzes die Fahrten entsprechend planen können, ist eine Anmeldung bis zum 20. Dezember erforderlich. Hierzu steht die Telefonnummer 02129 50146 (Anrufbeantworter) oder die Email-Adresse " info@drk-haan.zur" Verfügung.

Der Fahrdienst ist wie in den Vorjahren kostenlos. Denn die Helfer sind ehrenamtlich im Dienst und die Fördermitglieder des Deutschen Roten Kreuzes kommen durch ihre Mitgliedsbeiträge für die Kosten der Fahrzeuge und den Treibstoff auf.

(-dts)