1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Gruiten: CDU: Ersatzverkehr auf die K20n

Gruiten : CDU: Ersatzverkehr auf die K20n

Wegen Gleis- und Signalarbeiten im Zuge des Wuppertaler Stellwerk-Baus ruhte in den Osterferien der Zugverkehr.

Auf der S-Bahnlinie 8 war deshalb ein Schienenersatzverkehr durch Busse eingerichtet. Der wurde in Gruiten über die Hochstraße abgewickelt. "Das sonst hohe Fahrgastaufkommen der S-Bahnlinie 8 erforderte eine Vielzahl Busse, um die Pendler und andere Reisenden zu transportieren", stellte CDU-Fraktionsvorsitzender Jens Lemke in einem Brief an Bürgermeisterin Bettina Warnecke fest. "Für die Anwohner bedeutete dies eine hohe Lärmbelastung." Außerdem sei es auf der Hochstraße immer wieder zu kritischen Situationen gekommen, da die Straße wegen der Straßenbäume schlecht einsehbar ist.

Deshalb bittet die CDU die Verwaltung, mit der zuständigen Verkehrsgesellschaft in Gespräche einzutreten, mit dem Ziel, den Schienenersatzverekhr zukünftig generell über das überörtliche Straßennetz, also unter anderem auch die K20n abzuwickeln. "Die überörtlichen Straßen sind verkehrstechnisch weithaus besser geeignet, den vermehrten Busverkehr aufzunehmen und sicher abzuwickeln. Jens Lemke bittet, den Hauptausschuss über den Ausgang der Gespräche zu unterrichten, damit der Stadtrat gegebenenfalls noch vor den Sommerferien eine Entscheidung treffen könnte. In den Sommerferien soll erneut der Zugverkehr durch Busse ersetzt werden.

(-dts)