Haan: Bürgergarten-Initiative lädt zur Arbeitsparty ein

Haan: Bürgergarten-Initiative lädt zur Arbeitsparty ein

Die Bürgergarten-Initiative lädt für kommenden Samstag, 14. April, ab 15.30 Uhr, zu einer Arbeitsparty am Bürgergarten auf dem Parkhaus-Dach am Windhövel ein. Die ehrenamtlichen Hobbygärtner hoffen auf möglichst viele Aktive.

Neue Helfer sind ebenso willkommen wie kreative Köpfe, die gestalterische Ideen umsetzen wollen. Ziel ist es, gemeinschaftlich das Bürgerbeet und die dazugehörigen Hochbeete zu pflegen, die Holzumrandung zu erneuern, teilweise zu mulchen und zu düngen sowie Gemüse und Stauden zu pflanzen.

Außerdem ist vorgesehen,ein Kräuterbeet anzulegen. Wer mag, bringt also nicht nur Handschuhe und Gartengerät mit sondern auch Kräuter, Stauden und Nutzpflanzen. Fingerfood und Getränke zur Stärkung sind ebenfalls eine Möglichkeit, sich einzubringen. Entstehen soll zudem ein Gemeinschaftsfoto, das mit auf eine noch zu fertigende Info-Tafel zum Bürgergarten kommt. Des Weiteren können erste Schritte zu Projekt-Ideen konkretisiert werden, die mittlerweile entstanden sind, so zum Beispiel das Anlegen einer Schmettlingswiesenfläche oder "Kunst im BüGa".

Die Wählerinitiative Lebenswertes Haan "tauscht" ihren 49. Dialogstand (der sonst vormittags auf dem Neuen Markt stattfindet) und hilft beim Bürgerbeet im Schillerpark am Nachmittag mit, teilt Vorsitzende Annegret Wahlers mit.

(cis)