1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Buchhandlung in Haan: Bökerwenkel feiert seinen 10. Geburtstag

Haan : Bökerwenkel feiert seinen 10. Geburtstag

Die Christliche Buchhandlung an der Kaiserstraße kann mittlerweile auf zehn Jahre zurückblicken. Rund 30 Mitarbeiter sind dort ehrenamtlich tätig.

In den Räumen der Buchhandlung Bökerwenkel ist der Advent eingezogen. Weihnachtliche Dekorationsartikel, ein Adventsbasar und ungewöhnliche Geschenke bestimmen das Sortiment. Zahlreiche Kalender weisen auf den nahen Jahreswechsel hin. Süßer Waffelduft durchweht das Ladenlokal. Jeder Kunde ist zu einer frisch gebackenen warmen Waffel eingeladen, denn die Buchhandlung Bökerwenkel feierte am Samstag ihr 10-jähriges Bestehen. „Vor zehn Jahren wurde die Idee geboren, dass wir gerne im Stadtzentrum einen Anlaufpunkt bieten würden, um christliche Werte zu vermitteln“, erzählt Gerrit Hübner. Dies funktioniert wunderbar durch christliche Literatur und natürlich den Verkauf von Bibeln.

„Wir haben ein breites Sortiment an Büchern zu christlichen Themen“, sagt auch Katharina Rödding. Also begann die Suche nach einem entsprechenden Ladenlokal. Besonders passend erschienen die Räume eines ehemaligen Damen-Mode-Geschäfts an der Kaiserstraße in einem rund 300 Jahre alten Haus. „Es steht unter Denkmalschutz“, sagt Gerrit Hübner. „Wir wollten das schöne Ambiente nutzen.“ Natürlich musste erst einmal jede Menge Arbeit investiert werden. „Wir haben viel reingesteckt, damit der alte Charme wieder zum Vorschein kommt“, sagt er. Doch die Mühe hat sich gelohnt. Es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre mit Holzfußboden und Deckenbalken in den kleinen, heimeligen Räumen. Am 3. Dezember 2011 wurde die christliche Buchhandlung mit ungewöhnlichem Konzept eröffnet. „Alle, die hier arbeiten, tun dies ehrenamtlich“, erklärt Hübner. Rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiter wechseln sich ab.

  • Advent in den Stadtteilen : Der Offene Advent in Grafenberg findet trotz Corona statt
  • Auch in Haan gibt es zusätzliche
    Haan : Dezentrale Impfstelle in Haan eröffnet Dienstag
  • Mehrere Kirchengemeinden in Düsseldorf wollen mit
    Vorweihnachtszeit in Düsseldorf : Kirchen geben im Advent Impulse

Hinter der Buchhandlung steht der CSV Verlag in Hückeswagen und so sollen mit dem Erlös auch wieder neue christliche Bücher produziert werden. Dazu Aktionen, um die Menschen anzuregen, sich mit der Bibel zu beschäftigen, wie die gerade laufende „Die gute Saat“-Kalender-Aktion. „Jeder bekommt einen Kalender kostenlos“, verspricht Hübner. Außerdem gibt es neben den Waffeln auch noch Tassen mit einem Bibelspruch, in den jeder Kunde seinen Namen eindrucken lassen kann. „Für die Kinder haben wir Stationen der Weihnachtsgeschichte vorbereitet“, verrät Katharina Rödding. Eigentlich hätte ein Theaterstück aufgeführt werden sollen, doch das „Kulturprogramm“ musste wegen Corona ausfallen. Als Trost durften sich die Kinder am Samstag eine CD im Buchladen abholen. Der Adventsbasar ist ebenfalls eine wohltätige Aktion. „Die Sachen haben Mitarbeiter und Freunde gebastelt“, erzählt Rödding. „Der Erlös geht an das christliche Hospiz.“ Eine ganz neue Aktion ist zum Geburtstag angelaufen. „Wir sammeln Spenden für ein Projekt in Afrika“, verrät Hübner. „Wir haben Kontakt zu Missionaren, die dort eine Schule bauen.“ Alles, was in die Spendendose an der Kasse geworfen wird, geht nach Malawi. „Wir wollen regelmäßig über den Fortgang berichten“, sagt Hübner. Denn auch das Gespräch ist der Buchhandlung Bökerwenkel wichtig. „Man kann hier in aller Ruhe ein Gespräch führen“, verspricht Hübner. „Dafür wollen wir offen bleiben.“