Haan: Bericht mit Fotos: Als Zahnärztin auf den Kapverden

Haan: Bericht mit Fotos: Als Zahnärztin auf den Kapverden

Der Weltladen Haan wirft eine Blick auf die Arbeit der Organisation "Zahnärzte ohne Grenzen." Am Freitag, 25. Mai, kommt die Haaner Zahnärztin Monika Schiemann in das Haus an der Kirche, Kaiserstraße 40, um von ihrem Hilfseinsatz auf den Kapverden zu berichten. Begleitet wird sie von ihrer Kollegin Marieluise Schramke - gemeinsam bieten sie einen Einblick in ihre Arbeit, illustriert mit Fotos. Los geht es um 19 Uhr.

Schiemann hat sich nach ihrer Pensionierung nicht auf dem Erreichten ausgeruht. Sie engagiert sich bis heute zum Wohl der Menschen, die zahnärztlicher Hilfe bedürfen, sich diese aber aus Gründen ihrer Lebenssituation nicht leisten können, oder denen kein erreichbarer Zahnarzt zu Verfügung steht. Für dieses Engagement reist sie weit: Bereits vor drei Jahren hat die Zahnärztin einen Hilfseinsatz in der Mongolei tatkräftig begleitet.

(höv)