Haan: Bei Rundgang wird Barrierefreiheit der Stadt überprüft

Haan: Bei Rundgang wird Barrierefreiheit der Stadt überprüft

Regelmäßig treffen sich die ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt mit Vertretern von Bauhof und Tiefbauamt zu Rundgängen. Dabei wird unter die Lupe genommen, wie es um die Barrierefreiheit in der Stadt steht.

Der nächste Rundgang ist für Mittwoch, 25. April, vorgesehen. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Rathausparkplatz. Diesmal geht es in Richtung Krankenhaus, kündigte Gaby Bongard in der Sitzung des Sozial- und Integrationsausschusses an. Dieter Smolka lud schon jetzt ein zum Besuch des nächsten Integrationsfestes "Mittendrin und voll dabei", das am Sonntag, 15. Juli, von 11 bis 16 Uhr im Rahmen des Haaner Sommers auf dem Neuen Markt gefeiert wird.

(-dts)