1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Haan: Balladen und Serenaden in der Kammermusik-Reihe

Haan : Balladen und Serenaden in der Kammermusik-Reihe

Das zweite Konzert im Rahmen der Reihe "Internationale Kammermusik in Haan" bietet am Freitag, 13. November, ab 20 Uhr, "Balladen und Serenaden mit Violoncello und Klavier". Es spielen Pamela Smits (Violincello) und Maarten den Hengst (Piano). Das junge Duo aus Amsterdam repräsentiert die erste Sahne der holländischen Kammermusikszene. Die Musiker bringen Werke zu Gehör, die Geschichten erzählen unter anderem von Claude Debussy, Pablo Casal und Alexander Glazunow. Smits und den Hengst begeisterten bereits 2013 als Künstler in der Haaner Kammermusikreihe.

Karten gibt es zum Preis von 12 Euro an der Abendkasse, Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre haben freien Eintritt.

(-dts)