Haan: An Karneval hat das Rathaus nur eingeschränkt geöffnet

Haan: An Karneval hat das Rathaus nur eingeschränkt geöffnet

Die närrischen Tage haben auch Einfluss auf die Öffnungszeiten im Haaner Rathaus. Darauf macht die Sprecherin der Stadt Haan, Sonja Kunders, aufmerksam. Am Altweiberdonnerstag, 8. Februar, werden um 11.11 Uhr die Haaner Möhnen den Stadtschlüssel erobern. Nach erfolgreicher Übernahme wird im Rathaussaal gefeiert.

An Altweiber bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung Haan nachmittags für den Publikumsverkehr geschlossen. Dafür sind die Dienststellen am Mittwoch, 7. Februar, für geöffnet. Darüber hinaus haben die Ämter zu folgenden Zeiten offen:

Am Mittwoch, 7. Februar, reichen die Öffnungszeiten von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr. Das Einwohnermeldeamt kann von 7.30 bis 18 Uhr aufgesucht werden. Ausgenommen hiervon sind das Standesamt und die Abteilung "Soziale Angelegenheiten" mit dem langen Dienstleistungsabend am Dienstag. An Altweiber haben die Dienststellen der Stadtverwaltung von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Das Einwohnermeldeamt ist von 7.30 bis 12 Uhr zu erreichen. An Rosenmontag sind die Dienststellen von 8 bis 12 Uhr geöffnet und das Einwohnermeldeamt von 7.30 bis 12 Uhr. Ab 12 Uhr gilt die Gleitzeitregelung. Ein Anruf vor einem geplanten Besuch ist ratsam.

(arue)