1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Wettbewerb in Grevenbroich: Stadt sucht den schönsten Vorgarten

Schönster Vorgarten in Grevenbroich gesucht : Stadt wirbt für Teilnahme an Vorgarten-Wettbewerb

Bis 13. August können sich Vorgarten-Besitzer bewerben. Es geht aber nicht nur um die Schönheit des Grüns: Die Aktion hat durchaus einen ernsten Hintergrund.

Einige Bewerbungen sind bereits eingegangen – es könnten aber mehr sein: Die Stadt ruft Vorgarten-Besitzer nun erneut dazu auf, sich um den Preis „Vorgarten des Jahres“ zu bewerben. Bereits im März hatte die Verwaltung einen entsprechenden Aufruf gestartet. Sie lobt den Preis zum zweiten Mal aus, eine Teilnahme am Wettbewerb 2021 ist noch bis zum 13. August möglich. „Je mehr Anmeldungen eingehen, umso interessanter wird die Aktion, denn jeder noch so kleine Vorgarten ist ein Unikat“, heißt es aus dem Rathaus.

Die Stadt Grevenbroich hatte im vergangenen Jahr erstmals den „Vorgarten des Jahres“ prämiert. Diese Aktion wurde ins Leben gerufen, um ein Zeichen zu setzen – gegen den Trend der Verschotterung in den Vorgärten. Ziel ist es, dem Insektensterben entgegenzuwirken und ein Bewusstsein für ökologisch wertvolle Gärten zu schaffen. Die Bewertung erfolgt, wie schon im vergangenen Jahr, nach drei Kriterien: Insektenfreundlichkeit, Vielfalt und Kreativität.

Die Gewinner der Aktion können sich über 500 Euro freuen, fünf weitere Gartenbesitzer erhalten eine lobende Erwähnung sowie je 100 Euro. Die Geldpreise werden in Form von Stadtgutscheinen ausgegeben. Teilnehmen können alle Besitzer eines sich im Stadtgebiet befindenden Vorgartens. Vorschläge können auch durch Dritte gemacht werden, wenn sie beispielsweise der Meinung sind, dass ihre Nachbarn, Freunde oder Großeltern einen besonders schönen Vorgarten pflegen.

  • Diese insektenfreundliche Blühwiese befindet sich am
    Stadt setzt auf Bürger-Engagement : Mit diesen Projekten können Dormagener beim Klimaschutz helfen
  • Von der Abendsonne beschienen: Das Reichstagsgebäude
    Auffällige Stellenvermehrung : Aktion Abendsonne
  • Aus Sicht der Verwaltung ist eine
    Kinderbetreuung in Grevenbroich : Koalition macht Druck bei OGS-Beiträgen

Die Bewertung erfolgt durch jeweils einen Vertreter der Fraktionen, einen Vertreter der Stadtbetriebe sowie den Bürgermeister oder dessen Vertreter. Eine kurze Beschreibung, mindestens zwei Fotos als Anhang sowie Name und Adresse des Eigentümers genügen, um an der Aktion teilzunehmen.

Mit der Bewerbung wird einer Veröffentlichung zugestimmt. Unterlagen können Interessierte in digitaler Form bis einschließlich 13. August an die Mailadresse K.Sonnenberg@sb-gv.de schicken.

(NGZ)