Vorkehrungen zur Sicherheit bei RWE in Grevenbroich

RWE schließt Verwaltung in Frimmersdorf: Hambacher Forst: Sicherheitsmaßnahmen auch in Grevenbroich

Die Aktionen im Hambacher Forst haben auch Auswirkungen in Grevenbroich. Am Freitag wurde die Tür zur Tagebauverwaltung in Frimmersdorf geschlossen.

Die Aktionen im Hambacher Forst haben auch Auswirkungen in Grevenbroich. Am Freitag wurde die Tür zur Tagebauverwaltung in Frimmersorf geschlossen. „Es gibt Drohungen, wir haben allgemein eine Gefahrenlage, die uns veranlasst, unsere Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken“, erklärt RWE Power-Sprecher Guido Steffen, der auch auf die Blockade der NRW-Landesvertretung in Berlin durch Braunkohlegegner hinwies. „Zudem erhalten wir E-Mails, die nicht alle freundlich sind. Das nehmen wir ernst.“ Streifen und Bewachung seien verstärkt worden, Details nannte Steffen nicht.

(cso-)