1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Vier bekannte Bands bei der Kölschen Partynacht in Noithausen

Grevenbroich : Vier bekannte Bands bei der Kölschen Partynacht in Noithausen

Gleich vier Musik-Gruppen werden bei der "Kölschen Partynacht" der SG Orken-Noithausen am Mittwoch, 24. Mai, im Festzelt in Noithausen für sechs Stunden Live-Musik und kräftig für Stimmung sorgen: Die Bands "Dompiraten", "Domstürmer", "Paveier" und "Räuber" stehen bei dem Event auf dem Programm. "Und dabei werden wir werden Einiges verändern", verspricht Willi Clahsen vom Förderverein der Spielgemeinschaft Orken-Noithausen.

Eine Premiere bei der Veranstaltung: Nicole Kempermann wird die Anmoderation der vier Bands übernehmen. Die junge Frau kann dabei zwei Vorteile nutzen. Sie ist Frontfrau von "Kempes Feinest", und sie ist als Lokalmatadorin in Grevenbroich eine feste Größe.

Zu Bewährtem greifen die Organisatoren bei der Auswahl der Musikgruppen. Die "Paveier", "Domstürmer" und "Dompiraten" sorgten schon in den vergangenen Jahren für Stimmung bei der Partynacht der Spielgemeinschaft Orken-Noithausen. "Und die ,Räuber' wurden schon engagiert, als vor der SG noch der Jägerzug Enzian die erste Veranstaltung dieser Art organisierte", erinnert sich Heinz-Gerd Weidenstraß vom Vorstand des Sportvereins. Von 18 bis 24 Uhr werden die vier Bands kölsche Livemusik spielen. Sie werden dabei im wahren Sinne des Wortes im Mittelpunkt stehen: Der Aufbau des Festzeltes wird nämlich "umgekrempelt": "Die Bühne wird in der Mitte der Längsseite des Zeltes aufgebaut. Davon profitieren die Stimmung und die Atmosphäre", hofft Weidenstraß.

  • Neubauprojekt am Innenstadt-Eingang : Neues Wohnen an der alten Molkerei
  • Leiterin Sara Clauß hält im Familienbüro
    Weltkindertag in Grevenbroich : Kinder sollen Farbe in die Stadt bringen
  • Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen
    Schwerer Verkehrsunfall : Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen in Düsseldorf- zahlreiche Verletzte

Zudem sollen ViP-Clubboxen für eine familiäre Atmosphäre im Zelt sorgen. "Was in Köln und auf vielen Oktoberfesten funktioniert, das klappt auch in Noithausen", sind sich die Organisatoren einig. Der Karten-Vorverkauf hat bereits begonnen. Wer am Tag vor Christi Himmelfahrt mitfeiern möchte und sich Karten sichern will, sollte sich beeilen. Die Tickets für die "Kölsche Partynacht" sind zum Preis von 18 Euro im Vorverkauf bei Lotto-Toto bei Edeka am Hammerwerk in Elsen, im Real Markt in Noithausen, im Rathaus-Kiosk in Wevelinghoven, im Reisebüro Broich in Kapellen sowie in der Bäckerei Herter im Stadtteil Orken zu haben. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 25 Euro.

(NGZ)