Grevenbroich Viele Tiere und sogar Obst aus Ton beim zweiten Keramikmarkt

Grevenbroich · Ton ist ein Jahrtausende alter Werkstoff, der nichts von seiner Faszination eingebüßt hat. Was man alles aus ihm machen kann, zeigten neun Kunsthandwerkerinnen auf dem zweiten Keramikmarkt in der Villa Erckens. Die Resonanz war wie bei der Premiere 2015 erfreulich groß.

 Tierfiguren gehörten zu den Motiven, die häufig beim Keramikmarkt gestern in der Villa Erckens zu sehen waren.

Tierfiguren gehörten zu den Motiven, die häufig beim Keramikmarkt gestern in der Villa Erckens zu sehen waren.

Foto: L. Berns
(barni)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort