1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Verena Glatter ist im TV mit Kai Pflaume zu sehen

Grevenbroich : Verena Glatter ist im TV mit Kai Pflaume zu sehen

Bei Verena Glatter stehen zurzeit Fernsehabende an. Die junge Frau mit Down-Syndrom wirkt in der TV-Show "Zeig mir Deine Welt" mit.

Cola, Limo, Salzstangen und Chips stehen bereit. Auf der Couch sitzt Verena Glatter, sie hat Freunde und Familie zu diesem Fernsehabend eingeladen. Die Stimmung ist gespannt, denn es ist ein besonderer Abend. Es ist Mittwoch, 21.45 Uhr. In wenigen Minuten läuft die erste Folge der neuen Show "Zeig' mir Deine Welt" mit Kai Pflaume ("Nur die Liebe zählt") in der ARD — mit dabei: die 22 Jahre alte Grevenbroicherin.

Die 22-jährige Verena Glatter ist zurzeit in der TV-Sendung "Zeig mir Deine Welt" im Ersten zu sehen – und lädt Freunde zum Fernsehabend. Foto: Lothar Berns

Verena Glatter lebt von Geburt an mit dem Down-Syndrom. Mit einem Video bewarb sie sich als Teilnehmerin für die vierteilige Sendung. "Mein Bruder Julian hat mir geholfen. Daraufhin hat sich die Produktionsfirma bei mir gemeldet", erzählt Glatter.

Am 18. Februar kam der Fernsehmoderator dann zu Besuch. In der Heißmangel der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfB) wurde gedreht. Dort arbeit Glatter. In der Wäscherei sorgte Pflaume für helle Begeisterung. Auch das Herz von Verena Glatter eroberte Pflaume im Sturm. "Ich habe mich sehr gefreut, dass Kai vorbeikam", sagt Glatter. "Er ist wirklich total nett." Zwei Tage lang begleitete der Moderator die 22-Jährige. Er half beim Umzug, in der Wäscherei und verschaffte sich einen Einblick in das Leben von Verena Glatter. In der Wohngemeinschaft, in der sie lebt, verewigte sich Pflaume sogar mit einem Autogramm an der Wand. "Das habe ich mir gewünscht", sagt Verena Glatter.

Vor der ersten Sendung am Mittwoch meldete sich der Moderator noch einmal telefonisch bei der Familie. "Er hat sich erkundigt, mit wem wir heute Abend gucken und ob wir schon gespannt sind", erzählt Mutter Andrea Marx.

Während der Fernsehsendung herrschte am Mittwochabend eine gelöste Stimmung im Wohnzimmer der WG. "Alle Protagonisten haben sich auf einem Pressetermin kennengelernt. Aus den Teilnehmern hat sich daraufhin sogar ein Pärchen gebildet", sagt Andrea Marx.

Am 8. Dezember sehen sich die Protagonisten der TV-Sendung wieder. "Kai Pflaume hat alle Teilnehmer zu einem Treffen in Berlin eingeladen. Dort sollen sie unter anderem Gäste in der Show ,Klein gegen groß' sein", berichtet Marx. Auf diesen Trip freut sich Verena schon besonders. "Dann sehe ich auch die anderen wieder."

Auch heute ist Verena Glatter wieder im Ersten zu sehen. Ab 18.50 Uhr läuft die dritte Folge der Show. Am Samstag sendet die ARD "Zeig' mir Deine Welt" ab 18 Uhr. Dann wird auch Verena Glatter mit Freunden und Familie wieder vor dem Fernseher sitzen. Doch auch wenn die Sendung am Samstag endet: Die Produktion wird der 22-Jährigen immer in Erinnerung bleiben. "Der Dreh war eine tolle Zeit. Auch die Gespräche mit Kai werde ich nie vergessen", sagt sie.

(NGZ/ac)