1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Vatertagsrock: Zur Feier des Tages wird es laut

Rock n Roll zum Vatertag : Neun Bands beim Vatertagsrock in Hülchrath

Am Vatertag wird in Hülchrath gerockt: Karsten Hermida lädt zu einer weiteren Auflage der beliebten Veranstaltung „Vatertagsrock in Hülchrath“, die kommende Woche Donnerstag, 26. Mai, um 11 Uhr beginnen soll.

Neun Bands sollen auf der Bühne spielen, die auf dem Schützenplatz aufgebaut wird. Die vergangenen zwei Jahre musste das Event wegen Corona abgesagt werden. „Umso mehr freuen er und die beteiligten Bands sich darauf, dass nun wieder gerockt werden darf.“

Bis 2018 fand die Veranstaltung auf der Wiese von Schloss Hülchrath statt, doch weil der Pachtvertrag für das Schloss nicht mehr verlängert wurde, musste die Agentur Hermida & Strohm mit dem Vatertagsrock 2019 auf den nahegelegenen Schützenplatz ausweichen. Dieser gilt jedoch als genauso gut geeignet.

Neben den Dauerbrennern „Bon Scotch“ (ACDC-Cover), „Secret Fire“, „Dance on“ und „103 OHM“ sind auch neue Acts dabei, beispielsweise die „Tanja Meyer Band“ aus Köln. Die Band „Secret Fire“ hatte vor zwölf Jahren in Hülchrath, damals noch als „Secret Flame“, ihr Debüt. Nun will sie ihr Zehnjähriges nachträglich feiern. Parallel zur Musik soll es ab 11 Uhr Bier vom Fass und Leckeres vom Grill geben.

(NGZ)