1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Vandalismus: Videoüberwachung an Grundschule

Grevenbroich : Vandalismus: Videoüberwachung an Grundschule

Noithausen Die Videoüberwachung des Grundschulhofs in Noithausen ist noch nicht vom Tisch. Darauf machte am Mittwoch Susanne Wasen aufmerksam. "Im Februar steht das Thema auf der Tagesordnung des Schulausschusses", erklärte die CDU-Ratsfrau.

Noithausen Die Videoüberwachung des Grundschulhofs in Noithausen ist noch nicht vom Tisch. Darauf machte am Mittwoch Susanne Wasen aufmerksam. "Im Februar steht das Thema auf der Tagesordnung des Schulausschusses", erklärte die CDU-Ratsfrau.

Sie hofft darauf, dass sich das Gremium für eine Kamera aussprechen wird. Der Ruf nach einer Videoüberwachung wurde zum Wochenanfang erneut laut, als die Grundschule wiederholt von Vandalen heimgesucht wurde. Sprayer beschmierten Fenster und Wände des Gebäudes — kein Einzelfall.

"Fast jedes Wochenende wird unser Schulhof Ziel von Zerstörungen", klagt Schulleiterin Marita Becker. Alternativ zur Videokamera kann sie sich eine Umzäunung des Geländes vorstellen. Auch darüber wird der Schulausschuss im Februar diskutieren.

(RP)