Grevenbroich: Ungewöhnliche Dampfschwaden über dem Kraftwerk

Grevenbroich: Ungewöhnliche Dampfschwaden über dem Kraftwerk

Mit einigem Lärm müssen Anwohner des Kraftswerks Neurath ab Sonntagmittag bis Montag rechnen -­ und mit ungewöhnlichen Dampfschwaden über dem Dach des Maschinenhauses.

"Dabei handelt es sich um reinen Wasserdampf”, informiert Manfred Lang, Pressesprecher von RWE-Power. Der Grund für ungewohnte Geräusche und Schwaden sind Wartungsarbeiten im Kraftwerk Neurath an einem 600 Megawatt-Block.

"Ähnlich wie beim Auswuchten eines Rades müssen in einem Kraftwerk der Wellenstrang, der die Turbine und den Generator miteinander verbindet, ausgewuchtet werden. Dabei muss der im Kessel erzeugte Dampf kurzfristig über das Dach des Maschinenhauses abgelassen werden”, erläutert Manfred Lang die Arbeiten.

  • Grevenbroich : Das Kraftwerk Frimmersdorf dampft immer noch

Der Energiekonzern bittet die Anwohner um Verständnis.

(dhk)