1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Unfallfahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Grevenbroich : Unfallfahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Ein 25-jähriger Grevenbroicher hat in der Nacht zu Sonntag gegen 3.30 Uhr bei Driftübungen mit seinem Mercedes 190 in der Straße An der Zuckerfabrik einen Unfall verursacht.

Nach eigenen Angaben hatte er im Kreisverkehr driften geübt und verlor wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Rechtskurve die Kontrolle über das Auto. Der Mercedes brach nach links aus und prallte seitlich gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Werbestahlträger. Der im Fahrzeug eingeklemmte 27-jährige Beifahrer erlitt schwere Verletzungen; ein Rettungswagen transportierte ihn nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus.

Am Auto entstand Totalschaden, er wurde sichergestellt. Ein Drogenvortest ergab, dass der 25-jährige Fahrer, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, unter dem Einfluss von Drogen stand. Hinzu kommt, dass der Mercedes, den er sich nach eigenen Angaben von einem Kumpel ohne dessen Wissen ausgeliehen hatte, nicht zugelassen war.

(ots)