1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Unfall in Grevenbroich-Gustorf​: Feuerwehr befreit 83-Jährige aus Auto​

Unfall in Grevenbroich-Gustorf : Feuerwehr befreit 83-Jährige aus Auto

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Provinzstraße haben sich am Dienstagmittag zwei Fahrer verletzt. Die Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Was passiert ist.

Ein Autounfall auf der Provinzstraße/Abzweig Mühlenstraße hat am Dienstagmittag zwei Verletzte gefordert. Das teilte die Kreispolizeibehörde mit. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurde eine der Fahrertüren so eingedellt, dass die Feuerwehr eine schwerverletzte 83-jährige Frau freischneiden musste. Sie konnte sich nicht selbst aus ihrem Hyundai befreien. Die Dame wurde von Sanitätern ins Krankenhaus gebracht.

Der andere Unfallbeteiligte – ein 40-jähriger Mann – wurde leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Seniorin den Mann in seinem Isuzu übersehen, als sie von der Mühlenstraße aus kommend nach links auf die Provinzstraße abbiegen wollte. Während der Unfallaufnahme wurde die Provinzstraße gesperrt. Die Unfall-Ermittlungen führt das Verkehrskommissariat.

(NGZ)