1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Unfall bei Kapellen: Fahrer schwer verletzt

Grevenbroich : Unfall bei Kapellen: Fahrer schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht kam es am Sonntag auf der L 361, am Ortsrand von Kapellen, zu einem schweren Unfall. Ein 47-Jähriger befuhr aus Korschenbroich kommend mit seinem Audi-Sportwagen die L 361 in Richtung Kapellen.

Am Ende der L 361, in einer Linkskurve, schoss er mit seinem Sportwagen über die Böschung hinaus. Der Wagen flog etwa 50 Meter weit, bevor er im Acker auf den Reifen landete. Dabei zog sich der Fahrer lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Die Feuerwehren aus Grevenbroich und Kapellen benötigten über eine Stunde, um den Schwerstverletzten aus dem völlig zerstörten Sportwagen zu bergen. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Die Polizei schließt nicht aus, "dass sich der 47-Jährige das Leben nehmen wollte", so Heinz-Dieter Sieben, Kreispolizei.

(NGZ)