Grevenbroich: Unfall auf der A 46 fordert drei Verletzte

Grevenbroich: Unfall auf der A 46 fordert drei Verletzte

Kapellen (NGZ) Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 46 sind am Sonntagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr war ein Pkw in der Nähe der Raststätte Vierwinden in das Heck eines vorausfahrenden Autos gefahren.

Eines der Fahrzeuge prallte in die Mittelleitplanke – die herumfliegenden Trümmer des Wagens gerieten auf die Gegenfahrbahn in Richtung Neuss und verletzten dort einen weiteren Autofahrer. Laut Polizei dauerten die Aufräumarbeiten bis nach 19.30 Uhr.