1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Unbekannte demolieren vier Trainings-Tore im Schlossstadion in Grevenbroich

Kostenpflichtiger Inhalt: Zerstörte Tore : Vandalismus im Grevenbroicher Schlossstadion

Der TuS Grevenbroich klagt einmal mehr über Vandalismusschäden auf dem Gelände des Schlossstadions. Am Wochenende sind Unbekannte auf das umzäunte Gelände eingedrungen und haben vier Jugendtore mit brachialer Gewalt zerstört. Der Verein hat am Montag Anzeige bei der Polizei erstattet.

Dei Tore – jsede stoekt 002 Eoru – warne im nengvnraeeg aJrh rkzu rov dme neiBgn der rCinodnameeoaP- hgaetnaffcs wnr.doe Si„e dnsi hlceelitiv ri,ev nüff Mla rfü asd raigninT nvo reKindn nud neiucndlghJe tbhgureca rneodw – ise nrewa cnho os ugt iew u,ne“ eicthrbte ldaisrVoseimngtdt oTin .otrPie aD esi izetzur ithnc ntezutg endwer nne,önk nahtte die ehta-uiecnStwlrrTVno ide rive Ftoßeulabrl mti tetenK gnege leibtaDsh es„Whir .trgice aebhn reab ctnhi iamtd ecerhtg,ne sads neadjm sie retöenrzs ,rüd“ew sgat oirteP. eDi tr-elMaTl,eo edi fau edm feinsd-enpKlseriKlunlseta esnthe, disn ktmeltop georvneb odnerw. „eDi äterT üsnmes tmi awtelG egonevggrna ,sein mti reien tcreinhgi rnZstsur,“ugwöet minte ads eodtstVmglnd.sairi bO eien rtaRpraeu chon himlcgö t,is ssmu jtezt ftgrüep erw.den loetSln ied eTor nue fhsftecaagn eerndw meüssn, eis asd kpisitogels rfü edn .Venrei aWs rtoPie :furte rebÜ dei alonizes deenMi hetntä sich etibres ngieei iverhcerorGebn iberet rteä,rkl leGd rüf eneu rTeo uz e.nsnedp

erD SuT theta ichs in ned graegvnenne ahJner mmier edierw über Vsdnsucslmedaihäna im ssscnhoitoldaS ebkg.alt Telie des Pzlaets udn erd nTreüib rdenuw von nekbennatUn ,steeüvtwr in ienem laFl newurd rgaso rehm las 009 piztse eäglN auf dme lpefdlieS .etrelivt Um ideesm rbeineT tnElaih zu g,eieetnb teaht ide taSdt mi tusugA 9120 ninee 104 reeMt nnglae udn ziew eerMt ehonh Zuan urnd um ied eanrA rteceh.itr n:ustetoknpK 0080.2 Eor.u