Grevenbroich: Thiel: Quecksilber liegt deutlich unter dem Grenzwert

Grevenbroich: Thiel: Quecksilber liegt deutlich unter dem Grenzwert

Das Umweltministerium hat gestern die Ökopol-Studie zur Verminderung von Quecksilber in NRW vorgestellt. Zu den Gästen gehörte auch der Landtagsabgeordnete Rainer Thiel (SPD).

"Die Anlagen in Nordrhein-Westfalen, dazu zählen auch die Kraftwerke, halten insgesamt die Quecksilber-Grenzwerte ein", zitierte Thiel eine der Kernaussagen der Studie: "Zum Teil werden sie deutlich unterschritten - das gilt selbst für den strengeren Grenzwert, der ab 2018 kommen soll." Das Thema eigene sich nun nicht mehr für einen Skandal, meinte er mit Blick auf die Grünen. Wichtig sei es nun, Technologien zu entwickeln und einzusetzen, um den Quecksilbereintrag weiter zu vermindern.

(NGZ)