1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Taxifahrer fährt in Absperrgatter

Grevenbroich : Taxifahrer fährt in Absperrgatter

Ein 49-jähriger Taxifahrer ist in der Nacht zu Sonntag in ein Absperrgatter gefahren. Unbekannte hatten dieses zuvor mittig auf der Aluminiumstraße in Fahrtrichtung Langwaden platziert.

Polizeiangaben zufolge bemerkte der Taxifahrer, der gegen 0.40 Uhr auf Höhe des Gewerbegebiets Ost unterwegs war, das Gatter zu spät und konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Er zog sich keine Verletzungen zu, die Front des Fahrzeugs wurde jedoch in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun gegen die unbekannten Täter wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Das Verkehrskommissariat nimmt unter der Rufnummer 02131-3000 Hinweise zu der Tat entgegen.